Hier bloggt die Übersetzerin Christiane Focking.

GWSW steht für „Gutes Wedding, schlechtes Wedding“ und ist eine Kreation des Prime Time Theaters. Mit viel Sprachwitz wird in Form einer Seifenoper das Leben im Berliner Bezirk Wedding dargestellt.

Beim Gewinnspiel, das vor der Vorstellung schonend die Lachmuskeln aufwärmt, habe ich nun zum ersten Mal etwas gewonnen. Die Frage war: „Wer sitzt im Publikum und hat einen Spandauer dabei?“ Wie gut, dass ich in Spandau aufgewachsen bin und dort noch gute Freunde habe! Es hat mir einen Schokoriegel eingebracht …

Übrigens behauptet eine norddeutsche Freundin von mir felsenfest, es sei nicht korrekt zu sagen, man habe etwas „dabei“. Dass es umgangssprachlich ist, will ich ja noch zugeben, aber inkorrekt? Ich muss das mal recherchieren … aber nicht jetzt, denn ehrlichgesagt prokrastiniere ich gerade!

Abonnieren Sie neue Artikel zu Übersetzung und Nachhaltigkeit:







Loading

Übersetzungen Christiane Focking

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert