Das mach’ ich mir schon schön

Im Zug nach Hamburg kontrolliert eine seeeehr gut gelaunte, noooordische Schaffnerin die Fahrkarten. Auf ihre Fröhlichkeit angesprochen bringt sie den Spruch des Tages: „Das is‘ meine Lebenszeit hier auch, die mach’ ich mir schon schöööön.“