Hier bloggt die Übersetzerin Christiane Focking.

Kinderarbeit bei maschinellen Übersetzungen

Maschinelle Übersetzungen


Eigentlich verschwende ich ungern Blogartikel für schlechte maschinelle Übersetzungen.

Nun lief mir aber eine maschinelle Übersetzung über den Weg, deren Thema und Tonfall ich meinen Lesern nicht vorenthalten möchte:

Warum es für Sie schlecht ist, wenn Sie verstopft sind? Alle Gifte, die sich in Ihrem Körper angesammelt haben, kommen nicht aus Ihrem Körper heraus und bleiben drin.

Ich würde sagen, die Maschine, die das verfasst hat, war höchstens acht Jahre alt. Ein Skandal – Kinderarbeit bei Übersetzungsmaschinen!

Abonnieren Sie neue Artikel zu Übersetzung und Nachhaltigkeit:







Loading

Übersetzungen Christiane Focking

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert